Wirkung und Bedeutung der Farben  -  Teil 2

 

 

Zu berücksichtigen ist noch, daß es nicht  "die Farbe", sei es nun blau oder eine andere, gibt. Sie sind in verschiedenen Tönen und Abstufungen existent. Auch eine schon gegenwärtige, farbige Umgebung läßt die Wahrnehmung eines neu hinzugefügten Farbtons sich stark verändern. Nachfolgend werden Assoziationen von einzelnen Farben zusammengestellt, die in der vorherrschenden Literatur ziemlich konform die jeweilge Farbe in ihrer Charakteristik benennen. Ziehen Sie alle Begrifflichkeiten der nachfolgenden Auflistung wie aus einer Arbeitskiste, aus der Sie die Instrumente nehmen, die Sie gerade brauchen......auch wenn Sie noch nicht so ganz genau wissen, wie sie eingesetzt werden. Übung macht den Meister......

 

Die nachfolgende Tabelle enthält einige der wichtigsten seelisch/psychischen Entsprechungen in Bezug auf  Farben. Selbstverständlich kann sie nur Ihre eigenen Bilder und Ihre Wahrnehmung von Farben unterstützen und bereichern.

Wichtig, Farben in all Ihren Erscheinungsformen sind weder gut noch schlecht.  Sie können nur  schon sowieso vorhandenes sichtbar machen. Ihre Schwingungen vermögen jedoch Gemütszustände oder bestimmte Seeleninhalte wiederzuspiegeln und auch verdrängte Gefühlszustände offenzulegen, um somit heilendes und ausgleichendes Medium sein.

 

Wir können hier nur versuchen, wesentliche Aspekte zu berücksichtigen, da es nicht möglich ist, Farben in Ihrer  ganzen, universellen  Wesenheit zu erfassen - so wie es unmöglich ist, unsere Welt in Ihrer Gesamtheit und allumfassenden Komplexibilität zu begreifen. Aber unter den hier genannten Gesichtspunkten ist es möglich, dass sie uns als Wegweiser dienen.

Farben erleben wir jeden Tag neu,             sind sie jedoch so alt wie die Erde.

 

                        

Die 3 Urfaben

Rot - Blau - Grün werden auch als die Urfarben bezeichnet, die wir als Datensatz-Impuls über unsere Netzhaut erfassen;dieser dreiteilige Datensatz wird an unser Gehirn weitergeleitet und von ihm hängt es dann ab, welche Farbe wir letztlich wahrnehmen.

 

 

Die 8  Grundfarben - Wirkung und Bedeutung   *

Aus den 3 Urfarben ergeben sich die 8 Grundfarben

 

Farbe Ausdruck

Bedeutung

Rot Positiv Farbe des Feuers und des Blutes, Erregbarkeit, Aufmerksamkeit, Selbstvertrauen, Vitalität, Energie, Lebendigkeit, Liebe, Leidenschaft, guter Körperkontakt, gutes Körpergefühl, energiesteigernd,  vermindert Ängste
  Negativ Verstärkt durch besonders starke, helle, laute/schrille Rottöne -
    Agressivität, Selbstübersteigerung, Anerkennungssucht, Wut, Zorn, Brutalität, Kindlichkeit
Gelb

Positiv

Farbe der Sonne und des Lichts, Heiterkeit, Freude, Wissen, Weisheit, Vernunft, Logik, interlektuelle und geistige Fähigkeiten, Kommunikation/s -stärke , Extraversion (Wendung nach außen ), wärmend
  Negativ Verstärkt durch schmutzige Gelbtöne -
Täuschung, Rachsucht, Pessimismus, Egoismus, Geiz, Neid, fehlende Erdung, einseitige Intellektualität, Zwänge, Psychosen, fehlende Weite,Wunschdenken
Blau        Posititv Farbe des Himmels, des Wasser, der Weite und Tiefe, Zufriedenheit,  Stille,  Ruhe, Vertrauen, Pflichttreue, Schönheit, Introversion (Wendung nach innen), Demut, Sehnsucht, kühlend
  Negativ     Verstärkt durch tiefe, dunkle, schwarzblaue Blautöne -
Nachlässigkeit, Melancholie, Abhängigkeit, Willensschwäche, unkontrollierte Gefühslausbrüche, Depression
Grün Postiv       Grün ist die vorherrschende Farbe der Natur, der Wälder und Wiesen,Großzügigkeit, Harmonie, Hoffnung, Erneuerung des Lebens, Sicherheit, besänftigt
   Negativ Neidgefühle, Gleichgültigkeit, Müdigkeit und Erschöpfung, Stagnation
Cyan/    
(Türkis)    Positiv Es ist die Farbe der frischen Brise - ein Tag mit Sonne am Meer, Wachheit, Offenheit, Freiheit
  Negativ Kühle, Distanziertheit, Gefühl der Leere
Magenta Positiv Farbe der Sanftheit, (auch Farbe des Herzen) Engagement, Dankbarkeit, Ordnung, Mitgefühl, Idealismus,
(Pink) Negativ Versnobtheit, Dominanz, Arroganz
Schwarz Positiv

UNBUNTE GRUNDFARBEN

Farbe der Dunkelheit - Lichtlosigkeit, Würde, sich nach innen wenden, Unabänderlichkeit, Unergründlichkeit, Ansehen,  Ausdruck von Feierlichkeit, guter Kontakt mit dem Unbewußten und unserer weiblichen Seite, Selbstsicherheit, die eigene dunkle Seite annehmen können (Integration), Klarheit

  Negativ Erstarrung, Furcht und Angst, Geheimnisumwittert, Leid, Gram, Machtstreben,
Weiß Positiv Weiß ist die Farbe von Schnee und Eis, Klarheit, Reinheit, Unschuld, Erhabenheit, Empfindsamkeit, Offenheit
  Negativ Unnahbarkeit, Reserviertheit, Naivität, Falschheit, verdrängte Aggressivität
     
    Mischfarben 
Grau Positiv Farbe des Himmels an einem Regentag, Neutralität, Vorsicht und Zurückhaltung, Bereitschaft zum Kompromiß
  Negativ Langeweile, Eintönigkeit, Unsicherheit, Angst vor dem Leben
Violett Positiv Farbe der Würde, Mystik, Inspiraton, Magie, Kunst, steht für das Außergewöhnliche, Farbe der christl. Religion, Frömmigkeit, Würde, Buße, Opferbereitschaft, Hohheit
  Negativ Stolz, unmoralische Wirkung, Arroganz
Orange Positiv Farbe des Sonnenuntergangs, Lebensfreude, Optimismus, Aufgeschlossenheit, Gesundheit, Selbstverstrauen, Gesundheit
  Negativ oftmals billig und unseriös wirkend, Leichtlebigkeit, Ausschweifung,